René Becker folgt Michael Leifeld als Naturschutzbeauftragter

In seiner heutigen Sitzung wurde René Becker vom Rat der Gemeinde Titz einstimmig zum neuen Naturschutzbeauftragten vorgeschlagen.

Damit steht nach langem Bangen um die Besetzung glücklich doch ein geeigneter Titzer Bürger zur Verfügung um dem langjährigen Vorgänger Michael Leifeld im Amt zu folgen.

Wer mit Michael Leifeld über seine Arbeit im Amt gesprochen, hat der kennt das Engagement und das Herzblut, mit dem er die Aufgaben im Sinne des Naturschutzes für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Titz wahrgenommen hat.

Wir sind sicher, dass René Becker dem nicht nachstehen wird.

Renè Becker ist gelernter Landschaftsgärtner und bereits heute ehrenamtlicher Obstbaumwart.

Wir danken Michael Leifeld für seine langjährige Arbeit und wünschen René Becker viel Erfolg und Freude in seinem neuen Amt.

Der Vorschlag des Gemeinderats muss nun noch durch den Kreis Düren bestätigt werden.

Verwandte Artikel